Tegaserod (mündliche Route)


Beschreibung und Markennamen

Drug Informationen zur Verfügung gestellt von: Micromedex

US-Markenname

  1. Zelnorm

Beschreibungen


Tegaserod ist ein Arzneimittel zur Kurzzeitbehandlung von Frauen mit Reizdarmsyndrom (IBS) mit Verstopfung (zu wenig oder zu hartem Stuhlgang) als Hauptdarmproblem. Tegaserod wird auch zur Behandlung von Frauen unter 55 Jahren angewendet, die eine chronische Verstopfung mit unbekannter Ursache haben. Tegaserod erhöht die Bewegung des Stuhls (Darmbewegung) durch den Darm. Tegaserod heilt das Reizdarmsyndrom nicht. Tegaserod verringert Schmerzen und Beschwerden im Bauchbereich, Blähungen und Verstopfung. Wenn Sie die Einnahme von Tegaserod abbrechen, können die Symptome des Reizdarmsyndroms nach ein bis zwei Wochen wieder auftreten.

Dieses Arzneimittel ist nur zur Verwendung in Notfallsituationen erhältlich.

Dieses Medikament wurde am 30. März 2007 aus dem USA-Markt zurückgezogen, aufgrund einer höheren Wahrscheinlichkeit von Herzinfarkt, Schlaganfall und sich verschlechternden Brustschmerzen, die bei Patienten, die mit diesem Arzneimittel behandelt werden, zu einem Herzinfarkt im Vergleich zu Placebo (Zuckerpillen) werden können. Am 27. Juli 2007 wurde dieses Arzneimittel im Rahmen eines Programms mit eingeschränktem Zugang zur Verfügung gestellt, das als Behandlung IND bezeichnet wurde; Seit dem 2. April 2008 steht dieses Arzneimittel jedoch nicht mehr unter einer IND-Behandlung zur Verfügung und steht nur in Notfallsituationen zur Verfügung. Für weitere Informationen und um zu sehen, ob Sie für eine Behandlung mit Tegaserod für den Notfall in Frage kommen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Ihr Arzt wird sich dann an die FDA-Abteilung für Arzneimittelinformationen über den Notfall-IND-Prozess unter drogeinfo@fda.hhs.gov wenden.

Dieses Produkt ist in folgenden Dosierungsformen erhältlich:

  • Tablette