Hip Labral Träne


Überblick

  • Hip Labral Träne

    Hip Labral Träne

    Hip Labrum Tränen sind häufiger bei Menschen, die bestimmte Sportarten spielen oder strukturelle Anomalien der Hüfte haben. Wenn konservative Behandlungen nicht helfen, kann Ihr Arzt eine Operation vorschlagen, um das gerissene Labrum zu entfernen oder zu reparieren.

Bei einem Hüftgelenksriss handelt es sich um den Knorpelring (Labrum), der dem äußeren Rand der Hüftgelenkspfanne folgt. Zusätzlich zur Dämpfung des Hüftgelenks wirkt das Labrum wie eine Gummidichtung oder -dichtung, um den Ball an der Oberseite des Oberschenkelknochens sicher in Ihrer Hüftpfanne zu halten.

Sportler, die an Sportarten wie Eishockey, Fußball, Fußball, Golf und Ballett teilnehmen, haben ein höheres Risiko, einen Hüfttränenbruch zu entwickeln. Strukturelle Abnormitäten der Hüfte können auch zu einer Hüftlaboral-Träne führen.

Symptome

Viele Hüftgelenksrisse verursachen keine Anzeichen oder Symptome. Gelegentlich treten jedoch möglicherweise eines oder mehrere der folgenden Probleme auf:

  • Ein klemmendes, klickendes oder aufflackerndes Gefühl in Ihrem Hüftgelenk
  • Schmerzen in deiner Hüfte oder Leiste
  • Steifheit oder eingeschränkte Bewegungsfreiheit in Ihrem Hüftgelenk

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Suchen Sie einen Arzt auf, wenn sich die Symptome innerhalb von sechs Wochen verschlechtern oder sich nicht bessern.

Ursachen

Die Ursache einer Hüfte-Labrum-Träne kann sein:

  • Trauma. Eine Verletzung oder Dislokation des Hüftgelenks - die bei Autounfällen oder beim Kontakt mit Sportarten wie Fußball oder Hockey auftreten kann - kann zu einem Hüftlaboralriss führen.
  • Strukturelle Anomalien. Manche Menschen werden mit Hüftproblemen geboren, die den Verschleiß des Gelenks beschleunigen und schließlich einen Hüftlaboralriss verursachen können.
  • Wiederholte Bewegungen. Sportliche und andere körperliche Aktivitäten - einschließlich der bei Golf oder Softball üblichen plötzlichen Dreh- oder Schwenkbewegungen - können zu Gelenkverschleiß führen, der letztendlich zu einem Hüftlaboralriss führt.

Komplikationen

Eine Hüfte-Labrum-Träne kann Sie prädisponieren, um in diesem Gelenk in Zukunft Arthrose zu entwickeln.

Verhütung

Hip Labral Tränen sind oft mit Sportbeteiligung verbunden. Wenn Ihre Sportart Ihre Hüften stark belastet, trainieren Sie die umliegenden Muskeln mit Kraft- und Flexibilitätsübungen. Versuchen Sie zu vermeiden, Ihre Hüfte mit Ihrem vollen Körpergewicht zu beladen, wenn sich Ihre Beine an den äußersten Enden des normalen Bewegungsbereichs Ihrer Hüfte befinden.