Cellulite. Artikel 2


Behandlung

Keine einzelne Behandlung für Cellulite ist völlig effektiv. Die folgenden Behandlungen können das Erscheinungsbild von Cellulite zumindest vorübergehend verbessern:

Gewichtsverlust

Wenn Sie übergewichtig oder fettleibig sind, kann der Gewichtsverlust - durch gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung - das Erscheinungsbild der Grübchenhaut verbessern. Gewichtsverlust und Übung werden es nicht vollständig verschwinden lassen.

Laser und Radiofrequenzsysteme

Die vielleicht vielversprechendste medizinische Therapie ist eine, die Laser und Radiofrequenzsysteme verwendet. Ein System kombiniert Gewebemassage, Radiofrequenztechnologie und Infrarotlicht, um Cellulite zu behandeln. Ein anderes System liefert eine kombinierte Gewebemassage mit Diodenlaserenergie. Ein drittes System verwendet Radiofrequenz auf tiefen und oberflächlichen Ebenen gleichzeitig, um Cellulite zu behandeln.

Alle drei Systeme bieten eine Verbesserung der Cellulite nach einer Reihe von Behandlungen. Die Ergebnisse können bis zu sechs Monate dauern.

Fettabsaugung

Manche Menschen wenden sich zur Behandlung von Cellulite einer Fettabsaugung zu. Während der Fettabsaugung führt ein Chirurg ein enges Rohr unter die Haut durch kleine Einschnitte und saugt Fettzellen heraus.

Obwohl Fettabsaugung den Körper formen kann, wird es nicht Cellulite entfernen, und es könnte das Auftreten von Cellulite verschlechtern. Laser-assistierte Fettabsaugung - eine neuere, weniger invasive Form dieser Behandlung, die Fettzellen zerstört, während die Haut gestrafft wird - könnte effektiver für Cellulite sein. Mehr Studien sind erforderlich.

Topische Behandlung

Eine zweimal tägliche Anwendung von 0,3% Retinol-Creme verbessert das Erscheinungsbild von Cellulite nach sechs Monaten nachweislich.

Kryolipolyse

Dieses nichtinvasive Verfahren, das von der Food and Drug Administration genehmigt wurde, zeigt vielversprechende Ergebnisse bei der Verbesserung des Erscheinungsbildes von Cellulite. Es entfernt Bauchfett und Fett an den Seiten des Körpers durch Einfrieren der Lipide in Fettzellen.

Es kann drei Behandlungen benötigen, um einen Zoll Fett und drei oder vier Monate aufzulösen, um eine Verbesserung zu sehen.

Ultraschall

Dieses nichtinvasive Verfahren verwendet Schallwellen, um gezielt Fett im Bauch und in den Oberschenkeln zu reduzieren. Die Ergebnisse dauern zwei oder drei Monate und beinhalten eine Verbesserung des Erscheinungsbildes von Cellulite.

Alternative Medizin

Viele Geräte, Produkte und Cremes behaupten, Cellulite zu behandeln, aber mit wenig oder keinem wissenschaftlichen Beweis, um diese Behauptungen zu unterstützen. Wenn Sie eine Cellulite-Behandlung finden, die Ihre Haut verbessert, werden die Ergebnisse wahrscheinlich nicht von Dauer sein.

Das Folgende sind einige der vielen beworbenen Cellulite-Behandlungen. Denken Sie daran, dass diese Behandlungen nicht wirksam bei der Entfernung von Cellulite erwiesen haben.

  • Kräftige Massage. Einige Cellulite-Behandlungen basieren auf dem Konzept, dass kräftige Massage den Blutfluss erhöht, Toxine entfernt und überschüssige Flüssigkeit in Cellulite-gefährdeten Bereichen reduziert. Ein Verfahren, insbesondere Endermologie (auch als Lipomassage bezeichnet), verwendet eine Handmaschine, um die Haut zwischen den Walzen zu kneten. Möglicherweise bemerken Sie eine leichte Verbesserung Ihrer Haut, aber die Ergebnisse sind in der Regel kurzlebig.
  • Mesotherapie. Bei diesem Verfahren wird eine Lösung, die Aminophyllin, Hormone, Enzyme, Kräuterextrakte, Vitamine und Mineralstoffe enthalten kann, unter die Haut gespritzt. Diese Behandlung kann mehrere unerwünschte Effekte verursachen, einschließlich Infektionen, Hautausschlägen und unebenen oder unebenen Hautkonturen.
  • Cellulite-Cremes. Cremes, die eine Vielzahl von Zutaten enthalten, wie Vitamine, Mineralstoffe, Kräuterextrakte und Antioxidantien, werden oft als Heilmittel gegen Cellulite vermarktet. Aber keine Studien zeigen, dass diese Cremes allein Verbesserung bieten. Einige dieser Produkte enthalten Inhaltsstoffe, die Hautreaktionen oder Hautausschläge verursachen können.

Vorbereitung auf Ihren Termin

Wenn Sie eine Liste mit Fragen erstellen, können Sie Ihre Zeit mit Ihrem Arzt optimal nutzen. Bei Cellulite sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt zu stellen:

  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Was sind meine Behandlungsmöglichkeiten und die Vor- und Nachteile für jeden?
  • Was kosten die Behandlungen?
  • Welche Ergebnisse kann ich erwarten?
  • Welche Art von Follow-up, wenn überhaupt, werde ich haben?