Gewichtsverlust. Artikel 7


Wenn Sie versuchen, Ihre Kalorienzufuhr zu kontrollieren, ist es wichtig, darauf zu achten, was und wie viel Sie trinken. Obwohl Milch und Saft wichtige Nährstoffe enthalten und Teil einer gesunden Ernährung sein können, haben sie immer noch Kalorien.

Wenn Sie also Kalorien zählen, ist Wasser die beste Wahl. Halten Sie kalorienreiche Getränke in Schach. Als allgemeine Regel trinken Sie nicht mehr als 4 Unzen (118 Milliliter) Saft und 16 bis 24 Unzen (473 bis 710 Milliliter) Magermilch pro Tag. Achten Sie auch auf Energy-Drinks. Obwohl sie als gesund angepriesen werden, können einige Energiegetränke so viel zusätzlichen Zucker wie Limonaden enthalten - die beste Quelle für zusätzlichen Zucker in der amerikanischen Ernährung.

Wenn Sie zwischen den Mahlzeiten hungrig werden, trinken Sie ein Glas Wasser und essen Sie frisches Obst und Gemüse. Ganze Früchte und Gemüse sind viel befriedigender als Saft - und es ist wahrscheinlich, dass Sie mit diesen Entscheidungen weniger Kalorien verbrauchen werden.