Rupturiertes Trommelfell (perforiertes Trommelfell). Artikel 2


Diagnose

Ihr Hausarzt oder HNO-Arzt kann oft feststellen, ob Sie ein perforiertes Trommelfell mit einer Sichtkontrolle mit einem beleuchteten Instrument (Otoskop) haben.

Er oder sie kann zusätzliche Tests durchführen oder anordnen, um die Ursache des Bruches oder des Schadensgrades zu bestimmen. Diese Tests umfassen:

  • Labortests. Wenn Ihr Ohr austritt, kann Ihr Arzt einen Labortest oder eine Laboruntersuchung anordnen, um eine bakterielle Infektion des Mittelohrs festzustellen.
  • Stimmgabelauswertung. Stimmgabeln sind zweizackige Metallinstrumente, die beim Anschlagen Töne erzeugen. Einfache Tests mit Stimmgabeln können Ihrem Arzt helfen, Hörverlust zu erkennen. Eine Stimmgabelbewertung kann auch zeigen, ob ein Hörverlust durch Beschädigung der vibrierenden Teile Ihres Mittelohrs (einschließlich Ihres Trommelfells), Schäden an Sensoren oder Nerven Ihres Innenohrs oder Schäden an beiden verursacht wird.
  • Tympanometrie. Ein Tympanometer verwendet ein Gerät, das in Ihren Gehörgang eingeführt wird und die Reaktion Ihres Trommelfells auf leichte Änderungen des Luftdrucks misst. Bestimmte Antwortmuster können auf ein perforiertes Trommelfell hinweisen.
  • Audiologieprüfung Wenn andere Hörtests nicht aussagekräftig sind, kann Ihr Arzt eine Reihe von streng kalibrierten Tests in einer Schallschutzkabine bestellen, die messen, wie gut Sie Geräusche bei unterschiedlichen Lautstärken und Tonhöhen hören (Audiologie-Untersuchung).

Behandlung

Die meisten perforierten Trommelfelle heilen innerhalb weniger Wochen ohne Behandlung. Ihr Arzt kann Antibiotika-Tropfen verschreiben, wenn Anzeichen einer Infektion vorliegen. Wenn der Riss oder Loch in Ihrem Trommelfell nicht von selbst heilen, wird die Behandlung Verfahren umfassen, um die Perforation zu schließen. Diese können beinhalten:

  • Trommelfell Wenn sich der Riss oder das Loch in Ihrem Trommelfell nicht von allein schließt, kann ein HNO-Arzt das Pflaster mit einem Pflaster versiegeln. Bei diesem Büroverfahren kann Ihr HNO-Arzt eine Chemikalie auf die Ränder des Risses auftragen, um das Wachstum zu stimulieren, und dann ein Pflaster auf das Loch auftragen. Der Vorgang muss möglicherweise mehrmals wiederholt werden, bevor das Loch geschlossen wird.
  • Chirurgie. Wenn ein Pflaster nicht zu einer korrekten Heilung führt oder Ihr HNO-Arzt feststellt, dass der Riss nicht mit einem Pflaster heilen kann, kann er oder sie eine Operation empfehlen. Der häufigste chirurgische Eingriff wird Tympanoplastik genannt. Ihr Chirurg implantiert ein kleines Stück eigenes Gewebe, um das Loch im Trommelfell zu schließen. Dieser Eingriff wird ambulant durchgeführt, dh Sie können normalerweise noch am selben Tag nach Hause gehen, es sei denn, die medizinische Anästhesie erfordert einen längeren Krankenhausaufenthalt.

Lifestyle und Hausmittel

Ein gerissenes Trommelfell heilt normalerweise innerhalb weniger Wochen von alleine. In einigen Fällen dauert die Heilung Monate. Bis dein Arzt dir sagt, dass dein Ohr geheilt ist, schütze es, indem du Folgendes tust:

  • Halte dein Ohr trocken. Legen Sie beim Duschen oder Baden einen wasserdichten Silikon-Ohrstöpsel oder Wattebausch mit Vaseline in Ihr Ohr.
  • Unterlassen Sie es, Ihre Ohren zu putzen. Gib deinem Trommelfell Zeit, um vollständig zu heilen.
  • Meiden Sie die Nase. Der Druck beim Blasen der Nase kann das heilende Trommelfell beschädigen.

Vorbereitung auf Ihren Termin

Wenn Sie Anzeichen oder Symptome eines perforierten Trommelfells haben, beginnen Sie wahrscheinlich mit Ihrem Hausarzt oder Hausarzt. Ihr Arzt kann Sie jedoch an einen Spezialisten für Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen (HNO-Arzt oder HNO-Arzt) überweisen.

Hier sind einige Informationen, die Sie bei der Vorbereitung Ihres Termins unterstützen.

Was du tun kannst

Erstellen Sie im Voraus eine Liste, die Sie mit Ihrem Arzt teilen können. Ihre Liste sollte Folgendes enthalten:

  • Symptome Sie erleben, einschließlich derjenigen, die in keinem Zusammenhang mit Hörverlust, Flüssigkeitsausfluss oder anderen ohrenbedingten Symptomen stehen
  • Relevante Ereignisse Dies kann mit Ihren Ohrenproblemen zusammenhängen, wie zum Beispiel einer Vorgeschichte von Ohrinfektionen, kürzlichen Verletzungen oder kürzlichen Flugreisen
  • Medikamente, einschließlich aller Vitamine oder Ergänzungen, die Sie einnehmen
  • Fragen für Ihren Arzt

Wenn Sie denken, dass Sie Anzeichen oder Symptome eines Trommelfellrisses haben, möchten Sie vielleicht Ihrem Arzt einige der folgenden Fragen stellen.

  • Habe ich ein gebrochenes Trommelfell?
  • Was könnte sonst noch zu Hörverlust und anderen Symptomen führen?
  • Wenn ich ein Trommelfell gerissen habe, was muss ich tun, um mein Ohr während des Heilungsprozesses zu schützen?
  • Welche Art von Folgeterminen brauche ich?
  • An welchem ​​Punkt müssen wir andere Behandlungen in Betracht ziehen?

Zögere nicht, andere Fragen zu stellen, die du hast.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten können

Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Reihe von Fragen stellen, darunter:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome erlebt?
  • Hatten Sie Symptome wie Schmerzen oder Schwindelgefühle?
  • Hatten Sie Ohrinfektionen?
  • Waren Sie lautem Lärm ausgesetzt?
  • Warst du in letzter Zeit schwimmen oder tauchen?
  • Bist du kürzlich geflogen?
  • Hatten Sie Kopfverletzungen?
  • Stecken Sie etwas in Ihr Ohr, um es zu reinigen?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun?

Wenn Sie denken, dass Sie ein Trommelfell gebrochen haben, achten Sie darauf, Ihre Ohren trocken zu halten, um eine Infektion zu verhindern. Geh nicht schwimmen. Um beim Duschen oder Baden Wasser aus dem Ohr zu halten, verwenden Sie einen formbaren, wasserdichten Silikon-Ohrstöpsel oder legen Sie einen mit Vaseline überzogenen Wattebausch in Ihr Außenohr.

Legen Sie keine Medikamententropfen in Ihr Ohr, es sei denn, Ihr Arzt verschreibt sie speziell für eine Infektion mit Ihrem perforierten Trommelfell.