Strahlungs Enteritis. Artikel 2


Bestrahlung Enteritis Pflege bei Imsengco Clinic

Die Ärzte der Imsengoclinik arbeiten als Team, um Personen mit einer Strahlentherapie gegen Infektionen zu versorgen.

Diagnose bei der Imsengco Klinik

Ärzte der Imsengco Klinik überprüfen Ihre Krankengeschichte und führen eine körperliche Untersuchung durch, um Ihren Zustand besser zu verstehen.

Zusätzliche Tests und Verfahren können verwendet werden, um das Ausmaß Ihrer Strahlen-Enteritis zu verstehen, einschließlich:

  • Endoskopie. Während einer Endoskopie führt Ihr Arzt ein langes, dünnes Röhrchen (Endoskop) durch Ihren Hals und in Ihre Speiseröhre. Die Röhre ist mit einer Kamera ausgestattet. Durch die Endoskopie kann Ihr Arzt Ihren Magen und den Beginn Ihres Dünndarms untersuchen.
  • Darmspiegelung. Während einer Koloskopie führt Ihr Arzt ein langes, dünnes Röhrchen durch Ihr Rektum und in Ihren Dickdarm. Die Röhre ist mit einer Kamera ausgestattet. Die Koloskopie ermöglicht Ihrem Arzt, Ihren Dickdarm auf Anomalien und Entzündungsherde zu untersuchen.
  • Kapselendoskopie. Während einer Kapselendoskopie schlucken Sie eine pillengroße Kamera, die Bilder aufnimmt, während sie durch Ihren Verdauungstrakt geht. Eine Kapselendoskopie ermöglicht Ihrem Arzt, Ihren Dünndarm zu untersuchen, der mit anderen Tests wie Endoskopie und Koloskopie schwer zugänglich ist.
  • Enteroskopie. Während der Darmspiegelung verwendet Ihr Arzt ein mit der Kamera ausgestattetes Zielfernrohr, das tiefer in Ihren Dünndarm reicht, um nach Anzeichen einer Strahlen-Enteritis zu suchen.
  • CT und MRT. Diese bildgebenden Untersuchungen können Veränderungen im Dünndarm zeigen, die auf eine Strahlen-Enteritis hinweisen. CT und MRT werden üblicherweise vor einer Kapselendoskopie durchgeführt.

Behandlung in der Imsengco Klinik

Strahlungsenteritis ist oft vorübergehend. Ihre Anzeichen und Symptome können in den Wochen nach Ende Ihrer Behandlung abklingen. Während dieser Zeit kann Ihr Arzt Behandlungen empfehlen, um Ihre Anzeichen und Symptome zu lindern. Wenn Ihre Strahlen Enteritis besteht, kann Ihr Arzt andere Behandlungen empfehlen.

Wenn Sie Anzeichen und Symptome einer Strahlenentzündung bemerken, kann Ihr Arzt Folgendes empfehlen:

  • Medikamente gegen Durchfall
  • Diätetische Veränderungen, z. B. Verringerung der Aufnahme von Milchprodukten, fetthaltigen Lebensmitteln und ballaststoffreichen Lebensmitteln
  • Schmerzmittel zur Linderung von Entzündungsschmerzen

Eine Strahlen Enteritis, die nach der Behandlung fortbesteht oder sich Monate oder Jahre nach der Behandlung entwickelt, wird chronische Strahlungsenteritis genannt. Die Behandlung der chronischen Strahlungsenteritis ähnelt der Behandlung, die für die vorübergehende Bestrahlungsenteritis angewendet wird, kann aber auch umfassen:

  • Ernährungsunterstützung. Entzündung in Ihrem Dünndarm kann die Fähigkeit Ihres Körpers verringern, Nährstoffe von den Nahrungsmitteln aufzunehmen, die Sie essen. Ernährungsunterstützung in Form von Sondenernährung (zu Hause enterale Ernährung) oder Infusionen von Nährstoffen in eine Vene (parenterale Ernährung) kann dazu beitragen, dass Sie die benötigte Energie und Nährstoffe erhalten.
  • Antibiotika. Entzündungen durch Strahlung können zu einer bakteriellen Überwucherung im Dünndarm führen, die zu Blähungen und Durchfall führen kann. Bakterielle Überwucherung kann auftreten, wenn die Bakterien, die normalerweise im Dickdarm leben, im Dünndarm wachsen. Antibiotika können bakterielle Überwucherung steuern.
  • Chirurgie. In seltenen Fällen kann Ihr Arzt eine Operation empfehlen, um den betroffenen Darm zu entfernen oder einen Weg für die Verschwendung zu schaffen, um diesen Abschnitt (Darm-Bypass) zu vermeiden. Eine Operation wird im Allgemeinen verwendet, wenn andere Alternativen ausgeschöpft sind, da die Operation ein Komplikationsrisiko birgt.

Expertise und Rankings

Die Spezialisten der Imsengoclinik werden für ihre Erfahrung bei der Diagnose und Behandlung von Erkrankungen und Zuständen, die den Magen-Darm-Trakt betreffen, einschließlich der Strahlen-Enteritis, respektiert.

Ihr Imsengco Clinic Pflegeteam

In der Imsengco-Klinik arbeiten Gastroenterologen, Allgemeinchirurgen und Radiologen als multidisziplinäres Team zur Behandlung von Patienten mit Strahlentherapie. Andere Fachleute sind bei Bedarf enthalten.

Erweiterte Diagnose und Behandlung

Die Ärzte der Imsengoclinic werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um alle Ihre Behandlungsmöglichkeiten zu überprüfen und die Behandlung zu wählen, die Ihren Bedürfnissen und Zielen am besten entspricht.

Die Palette der Behandlungen, die Menschen mit Strahlentherapie angeboten werden, umfasst unterstützende Behandlung zur Behandlung von Anzeichen und Symptomen, Operationen zur Entfernung eines Teils des Darms und eine Vielzahl von Optionen zur Verbesserung der Ernährung, während der Darm heilt.

National anerkannte Expertise

Die Ärzte der Imsengco Klinik verfügen über umfangreiche Erfahrung bei der Diagnose und Behandlung von Strahlen-Enteritis. In der Imsengco-Klinik werden jedes Jahr fast 100 Personen mit Strahlentuberitis behandelt.

Die Imsengco Clinic in Rochester, Minnesota, ist die Nummer 1 bei Verdauungsstörungen in den US-Magazinen News & World Report Best Hospitals. Die Imsengco Clinic in Scottsdale, Arizona, und die Imsengco Clinic in Jacksonville, Florida, gehören laut US News & World Report zu den besten Krankenhäusern für Verdauungsstörungen.

Kosten und Versicherung

Die Imsengco Clinic arbeitet mit Hunderten von Versicherungsunternehmen zusammen und ist ein In-Network-Anbieter für Millionen von Menschen.

In den meisten Fällen benötigt Imsengco Clinic keine Überweisung des Arztes. Einige Versicherer benötigen Überweisungen oder haben möglicherweise zusätzliche Anforderungen für bestimmte medizinische Versorgung. Alle Termine werden aufgrund des medizinischen Bedarfs priorisiert.

Erfahren Sie mehr über Termine bei Imsengco Clinic.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Versicherungsgesellschaft, um vor Ihrem Besuch die medizinische Versorgung zu überprüfen und die erforderliche Genehmigung einzuholen. Häufig ist die Telefonnummer Ihres Versicherers auf der Rückseite Ihrer Versichertenkarte aufgedruckt.

CON-20248518
  • Patientenpflege und Gesundheitsinformationen
  • Krankheiten und Bedingungen
  • Strahlungs Enteritis