Leber Hämangiom. Artikel 2


Diagnose

Tests und Verfahren zur Diagnose von Leber-Hämangiomen umfassen:

  • Ultraschall
  • Computertomographie-Scan
  • Magnetresonanztomographie

Abhängig von Ihrer Situation können andere Tests und Verfahren verwendet werden.

Behandlung

Wenn Ihr Leberhämangiom klein ist und keine Anzeichen oder Symptome verursacht, brauchen Sie keine Behandlung. In den meisten Fällen wird ein Leber-Hämangiom niemals wachsen und niemals Probleme verursachen. Ihr Arzt kann Nachsorgeuntersuchungen planen, um regelmäßig Ihr Leberhämangiom auf Wachstum zu überprüfen, wenn das Hämangiom groß ist.

Leber Hämangiom Behandlung hängt von der Lage und Größe des Hämangioms, ob Sie mehr als ein Hämangiom haben, Ihre allgemeine Gesundheit und Ihre Vorlieben.

Behandlungsmöglichkeiten können umfassen:

  • Chirurgie zur Entfernung des Leberhämangioms. Wenn das Hämangiom leicht von der Leber getrennt werden kann, kann Ihr Arzt eine Operation empfehlen, um die Masse zu entfernen.
  • Operation zur Entfernung eines Teils der Leber, einschließlich des Hämangioms. In einigen Fällen müssen Chirurgen möglicherweise einen Teil Ihrer Leber zusammen mit dem Hämangiom entfernen.
  • Verfahren, um den Blutfluss zum Hämangiom zu stoppen. Ohne Blutversorgung kann das Hämangiom aufhören zu wachsen oder zu schrumpfen. Zwei Möglichkeiten, den Blutfluss zu stoppen, sind das Abklemmen der Hauptarterie (Ligatur der Leberarterie) oder das Injizieren von Medikamenten in die Arterie, um sie zu blockieren (arterielle Embolisation). Gesundes Lebergewebe ist unversehrt, da es Blut von anderen nahegelegenen Gefäßen abziehen kann.
  • Lebertransplantation. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie ein großes Hämangiom oder mehrere Hämangiome haben, die nicht mit anderen Mitteln behandelt werden können, kann Ihr Arzt eine Operation empfehlen, bei der die Leber entfernt und durch eine Leber eines Spenders ersetzt wird.
  • Strahlentherapie. Bei der Strahlentherapie werden starke Energiestrahlen wie Röntgenstrahlen verwendet, um die Zellen des Hämangioms zu schädigen. Diese Behandlung wird wegen der Verfügbarkeit von sichereren und wirksameren Behandlungen selten verwendet.

Klinische Versuche

Erkunden Sie die Imsengco Klinik, um neue Behandlungen, Interventionen und Tests zu testen, um diese Krankheit zu verhindern, zu erkennen, zu behandeln oder zu behandeln.

Vorbereitung auf Ihren Termin

Die meisten Leber-Hämangiome werden während eines Tests oder einer Prozedur für etwas anderes entdeckt. Wenn Sie glauben, dass Sie eine Lebermasse haben, können Sie sich an einen Arzt wenden, der auf das Verdauungssystem spezialisiert ist (Gastroenterologe), oder sich auf die Leber spezialisiert haben (Hepatologe).

Hier sind einige Informationen, die Ihnen helfen, sich auf Ihren Termin vorzubereiten und zu wissen, was Sie von Ihrem Arzt erwarten können.

Was du tun kannst

  • Berücksichtigen Sie eventuelle Einschränkungen vor dem Termin. Wenn Sie die Verabredung treffen, stellen Sie sicher, zu fragen, wenn Sie etwas im Voraus tun müssen, wie Ihre Diät einschränken.
  • Schreibe alle Symptome auf, die du hast. Die meisten Menschen mit Leber-Hämangiomen haben keine Anzeichen oder Symptome.
  • Erstellen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine und Ergänzungen, die du nimmst.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit. Es kann schwierig sein, alle während eines Termins bereitgestellten Informationen zu speichern. Jemand, der dich begleitet, kann sich an etwas erinnern, das du verpasst oder vergessen hast.
  • Notieren Sie sich Fragen zu stellen dein Arzt.

Bei einem Leber-Hämangiom müssen Sie folgende grundlegende Fragen an Ihren Arzt stellen:

  • Wie groß ist mein Leberhämangiom?
  • Habe ich ein Leber-Hämangiom oder mehrere Hämangiome?
  • Wächst mein Leberhämangiom?
  • Welche zusätzlichen Tests benötige ich?
  • Brauche ich eine Behandlung für mein Leberhämangiom?
  • Gibt es Broschüren oder andere Drucksachen, die ich mitnehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie?
  • Sollte ich einen Folgebesuch planen?
  • Gibt es Medikamente, die mein Hämangiom verschlechtern können?
  • Sind meine Symptome vom Hämangiom?

Zögern Sie nicht, andere Fragen zu stellen, die Sie haben.

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten können

Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Reihe von Fragen stellen, darunter:

  • Hatten Sie nach dem Essen wenig Schmerzen, Übelkeit, Appetitverlust oder Völlegefühl?
  • Warst du schwanger?
  • Haben Sie eine Hormonersatztherapie angewendet?