Voreheliche Beratung


Überblick

Voreheliche Beratung ist eine Art von Therapie, die Paaren hilft, sich auf die Ehe vorzubereiten. Vor-Ehe-Beratung kann dazu beitragen, dass Sie und Ihr Partner eine starke, gesunde Beziehung haben - und Ihnen eine bessere Chance für eine stabile und befriedigende Ehe geben. Diese Art der Beratung kann Ihnen auch dabei helfen, Schwächen zu identifizieren, die während der Ehe zu Problemen werden könnten.

Voreheliche Beratung wird oft von lizenzierten Therapeuten wie Ehe- und Familientherapeuten angeboten. Diese Therapeuten haben Diplom- oder Postgraduiertenabschlüsse - und viele beschließen, von der American Association for Marriage and Family Therapy (AAMFT) zertifiziert zu werden. Beratung könnte auch durch religiöse Institutionen angeboten werden. In der Tat erfordern einige spirituelle Leiter vor der Durchführung einer Eheschließung eine voreheliche Beratung.

Warum es gemacht wird

Voreheliche Beratung kann Paaren helfen, ihre Beziehungen vor der Ehe zu verbessern. Sie werden ermutigt, Themen im Zusammenhang mit der Ehe zu diskutieren, wie zum Beispiel:

  • Finanzen
  • Kommunikation
  • Glauben und Werte
  • Rollen in der Ehe
  • Zuneigung und Sex
  • Wunsch, Kinder zu haben
  • Familienbeziehungen
  • Entscheidung fällen
  • Umgang mit Wut
  • Zeit zusammen verbracht

Vormundschaftsberatung hilft Partnern, ihre Kommunikationsfähigkeit zu verbessern, realistische Erwartungen für die Ehe zu setzen und Fähigkeiten zur Konfliktlösung zu entwickeln. Darüber hinaus kann voreheliche Beratung Paaren helfen, eine positive Einstellung zur Hilfe auf der Straße aufzubauen.

Denken Sie daran, dass Sie Ihre eigenen Werte, Meinungen und Ihre Geschichte in eine Beziehung einbringen und dass diese nicht immer mit denen Ihres Partners übereinstimmen. Zum Beispiel sind Familiensysteme und religiöse Überzeugungen sehr unterschiedlich. Viele Paare haben sehr unterschiedliche Auffassungen mit verschiedenen Vorbildern für Beziehung und Ehe erlebt. Viele Menschen gehen in die Ehe und glauben, dass sie ihre sozialen, finanziellen, sexuellen und emotionalen Bedürfnisse erfüllen werden - und das ist nicht immer der Fall. Indem Sie Unterschiede und Erwartungen vor der Ehe diskutieren, können Sie und Ihr Partner sich während der Ehe besser verstehen und unterstützen.

Wie du dich vorbereitest

Die einzige Vorbereitung für voreheliche Beratung ist eine lizenzierte Ehe und Familientherapeutin (LMFT) zu finden. Geliebte und Freunde könnten Empfehlungen haben. Ihr Krankenversicherer, Mitarbeiterhilfeprogramm, Geistlicher oder staatliche oder lokale Gesundheitsämter können auch Empfehlungen geben.

Bevor Sie Sitzungen mit einem bestimmten Therapeuten planen, überlegen Sie, ob der Therapeut gut zu Ihnen und Ihrem Partner passt. Sie könnten Fragen wie diese stellen:

  • Bildung. Was ist Ihr Bildungs- und Ausbildungshintergrund? Sind Sie vom Staat lizenziert? Sind Sie von der AAMFT zertifiziert?
  • Erfahrung. Welche Erfahrungen haben Sie mit vorehelicher Beratung?
  • Behandlungsplan. Wie lange dauert jede Sitzung? Wie viele Sitzungen sollte ich erwarten?
  • Gebühren und Versicherung. Wie viel berechnen Sie für jede Sitzung? Akzeptierst du meine Versicherung?

Was Sie erwarten können

In der Regel wird jeder von Ihnen gebeten, einen schriftlichen Fragebogen separat zu beantworten, um festzustellen, wie Sie sich über einander und die Beziehung fühlen. Diese Formulare können auch dazu beitragen, Stärken, Schwächen und potenzielle Problembereiche zu identifizieren. Gemeinsam werden Sie und Ihr Berater Ihre Ergebnisse interpretieren und Bereiche allgemeiner Unzufriedenheit oder Uneinigkeit diskutieren. Sie werden sich mit Ihrem Partner Ziele setzen, um Herausforderungen zu bewältigen.

Darüber hinaus könnte Ihr Berater Sie und Ihre Partnerin fragen stellen, um Ihre einzigartigen Visionen für Ihre Ehe herauszufinden und Ihre Erwartungen und Wünsche für Ihre Ehe zu klären.

Denken Sie daran, Vorbereitung für die Ehe beinhaltet mehr als nur eine Party zu feiern, um eine Verlobung zu feiern. Nehmen Sie sich Zeit, um eine solide Grundlage für Ihre Beziehung zu schaffen.