Ernährung und gesunde Ernährung. Artikel 23


Einfach ungesättigte Fettsäuren (MUFAs) sind eine gesunde Art von Fett. Das Ersetzen von weniger gesunden Fetten wie gesättigten Fetten und Transfetten durch ungesättigte Fette wie MUFAs und mehrfach ungesättigte Fette kann gesundheitliche Vorteile bieten.

Der Konsum einfach ungesättigter Fettsäuren kann helfen, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken, indem die Risikofaktoren verbessert werden. Zum Beispiel können MUFAs Ihre Gesamt- und Low-Density-Lipoprotein (LDL) -Cholesterinspiegel senken, aber Ihren High-Density-Lipoprotein (HDL) -Cholesterinspiegel halten.

MUFAs können auch dazu beitragen, die Funktion Ihrer Blutgefäße zu verbessern. Und einige Studien zeigen, dass MUFAs auch Insulinspiegel und Blutzuckerkontrolle, die besonders hilfreich sein können, wenn Sie Typ-2-Diabetes haben, profitieren können.

MUFAs sind ein zentraler Bestandteil der herzgesunden Mittelmeerdiät. MUFA-reiche Lebensmittel in Ihrer Ernährung enthalten:

  • Olivenöl
  • Nüsse, wie Mandeln, Cashewnüsse, Pekannüsse und Macadamias
  • Canolaöl
  • Avocados
  • Nussbutter
  • Oliven
  • Erdnussöl

Aber geh nicht über Bord. Alle Fette, einschließlich MUFAs, sind kalorienreich, daher sollten Sie MUFAs nur in Maßen verwenden. Verbrauchen MUFA-reiche Lebensmittel anstelle von anderen fetthaltigen Lebensmitteln, nicht zusätzlich zu ihnen.