Faktor Ix (intravenöse Route, Injektionsweg)


Beschreibung und Markennamen

Drug Informationen zur Verfügung gestellt von: Micromedex

US-Markenname

  1. Alphanin SD
  2. Alprolix
  3. Bebulin
  4. Bebulin VH
  5. Benefix
  6. Idelvion
  7. Ixität
  8. Mononin
  9. Profilnine SD
  10. Proplex T
  11. Rixubis

Beschreibungen


Faktor IX ist ein Protein, das natürlich im Körper produziert wird. Es hilft, Blutgerinnsel Blutungen zu stoppen. Injektionen von Faktor IX werden zur Behandlung von Hämophilie B verwendet, die manchmal als Weihnachtskrankheit bezeichnet wird. Dies ist ein Zustand, in dem der Körper nicht genug Faktor IX bildet. Wenn Sie nicht genug Faktor IX haben und sich verletzen, wird Ihr Blut keine Blutgerinnsel bilden, wie es sollte, und Sie können in Ihre Muskeln und Gelenke bluten und diese beschädigen.

Injektionen einer Form von Faktor IX, genannt Faktor IX-Komplex, werden auch verwendet, um bestimmte Menschen mit Hämophilie A zu behandeln. In Hämophilie A, manchmal als klassische Hämophilie bezeichnet, macht der Körper nicht genug Faktor VIII, und genau wie in Hämophilie B, Das Blut kann keine Gerinnsel bilden, wie es sollte. Injektionen von Faktor IX-Komplex können bei Patienten verwendet werden, bei denen das zur Behandlung von Hämophilie A verwendete Arzneimittel nicht länger wirksam ist. Injektionen von Faktor IX-Komplex können auch für andere Bedingungen verwendet werden, wie von Ihrem Arzt bestimmt.

Das Faktor IX-Produkt, das Ihr Arzt Ihnen geben wird, wird auf natürliche Weise aus menschlichem Blut oder künstlich durch einen künstlichen Prozess gewonnen. Faktor IX, der aus menschlichem Blut gewonnen wurde, wurde behandelt und enthält wahrscheinlich keine schädlichen Viren, wie Hepatitis-B-Virus, Hepatitis-C- (Nicht-A-, Nicht-B-) Virus oder Human-Immundefizienz-Virus (HIV), das die erworbene Immunschwäche verursacht Syndrom (AIDS). Das künstliche Faktor-IX-Produkt enthält diese Viren nicht.

Faktor IX ist nur mit der Verschreibung Ihres Arztes erhältlich.

Dieses Produkt ist in folgenden Dosierungsformen erhältlich:

  • Pulver zur Lösung