Schmale Stühle: Sollte ich besorgt sein?


Schmaler Stuhlgang, der selten auftritt, ist wahrscheinlich harmlos. In einigen Fällen kann jedoch ein schmaler Stuhl - vor allem wenn der Stift dünn ist - ein Zeichen für eine Verengung oder Verstopfung des Dickdarms aufgrund von Darmkrebs sein.

Reizdarmsyndrom (IBS) ist ein weiterer Zustand, der Veränderungen in der Größe Ihres Stuhls verursachen kann, so dass sie kleiner, größer oder schmaler als üblich sind. IBS verursacht auch Veränderungen in der Konsistenz des Stuhls.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn Sie Veränderungen in Ihren Stuhlgewohnheiten bemerken - wie schmaler als normale Stühle - die länger als ein bis zwei Wochen dauern. Konsultieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Ihre Darmentleerung von rektalen Blutungen oder starken Bauchschmerzen begleitet wird.