Fersensporen: Haben sie immer Schmerzen?


Nein. Es ist möglich, einen Fersensporn zu haben - ein knöchernes Wachstum, das normalerweise auf der Vorderseite des Fersenbeins beginnt und auf den Fußbogen zeigt - ohne es zu merken. Fersensporen verursachen nicht immer Schmerzen. In der Tat zeigen Fersensporn oft unerwartet auf Röntgenaufnahmen für ein anderes Problem.

Fersensporen treten bei mindestens der Hälfte der Menschen auf, die eine Plantarfasziitis (PLAN-tu-fas-e-I-tis) haben, eine schmerzhafte Erkrankung, die das dicke Gewebe zwischen Fersenbein und Zehen betrifft.

In der Vergangenheit führten Ärzte häufig Operationen durch, um Fersensporen zu entfernen, weil sie glaubten, dass sie die Ursache der mit Plantarfasziitis verbundenen Schmerzen seien. Bei der Behandlung von Plantarfasziitis verlassen sich Ärzte heute mehr auf Eis, Fußgewölbe (Orthesen), physikalische Therapie und Schmerzmittel, und eine Operation wird selten durchgeführt.