Dimethylsulfoxid (intravesikale Route)


Beschreibung und Markennamen

Drug Informationen zur Verfügung gestellt von: Micromedex

US-Markenname

  1. Rimso-50

Beschreibungen


Dimethylsulfoxid ist ein gereinigtes Präparat, das in der Blase verwendet wird, um die Symptome der Blasenerkrankung, die interstitielle Zystitis, zu lindern. Ein Katheter (Tube) oder eine Spritze wird verwendet, um die Lösung in die Blase zu geben, wo sie für ungefähr 15 Minuten verbleiben kann. Dann wird die Lösung durch Urinieren ausgestoßen.

Interstitielle Zystitis ist die einzige menschliche Verwendung für Dimethylsulfoxid, die von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen ist.

Behauptungen, dass Dimethylsulfoxid zur Behandlung verschiedener Arten von Arthritis, Geschwüren bei Sklerodermie, Muskelverstauchungen und Zerrungen, Blutergüssen, Infektionen der Haut, Verbrennungen, Wunden und mentalen Zuständen wirksam ist, wurden nicht bewiesen.

Obwohl andere Präparate von Dimethylsulfoxid für industrielle und veterinärmedizinische (tierische) Verwendung verfügbar sind, dürfen sie wegen ihrer unbekannten Reinheit nicht vom Menschen verwendet werden. Verunreinigungen in diesen Zubereitungen können beim Menschen zu schwerwiegenden unerwünschten Wirkungen führen. Selbst wenn Dimethylsulfoxid auf die Haut aufgetragen wird, wird es durch die Haut und die Schleimhäute in den Körper absorbiert.

Dieses Arzneimittel ist nur mit der Verschreibung Ihres Arztes erhältlich.

Dieses Produkt ist in folgenden Dosierungsformen erhältlich:

  • Lösung