Gesundes Altern. Artikel 2


Mit zunehmendem Alter kommt es zu einem natürlichen Verlust an Muskelmasse, der zu einem Verlust des Gleichgewichts und der Koordination führen und die Art und Weise beeinflussen kann, wie Sie gehen. Dieser Prozess kann durch neurologische Störungen wie Demenz sowie Muskel-Skelett-Erkrankungen beschleunigt werden.

Um ihre Kraft und Fähigkeit zu normalen Aktivitäten zu verbessern, ermutige deine Freundin, mit ihrem Arzt über folgendes zu sprechen:

  • Hilfsgeräte. Diese Geräte können Ihrem Freund helfen, Mobilität und Lebensqualität zu erhalten. Ein Physiotherapeut kann ihr helfen, einen Gehwagen zu lernen.
  • Übung. Aerobes Training, wie Gehen, und Widerstandstraining, wie das Verwenden von freien Gewichten oder Widerstandsbändern, können die Muskelmasse und -kraft verbessern und den Gang verbessern. Balance-Training kann auch helfen, Balancedefizite zu korrigieren und Stürze zu verhindern.
  • Ergänzungen oder Medikamente. Der Arzt Ihres Freundes empfiehlt möglicherweise Kalzium und Vitamin D zur Verbesserung der Knochengesundheit oder, wenn sie an Osteoporose leidet, Medikamente, um das Risiko eines Knochenbruchs im Falle eines Sturzes zu reduzieren.

Durch die Zusammenarbeit mit ihrem Arzt kann Ihre Freundin Wege finden, um ihren Gang zu verbessern und das Risiko einer Fraktur im Falle eines Sturzes zu reduzieren.