Ektropion. Artikel 2


Diagnose

Ektropium kann in der Regel mit einer Routine-Augenuntersuchung und körperliche diagnostiziert werden. Ihr Arzt wird während der Untersuchung möglicherweise an den Augenlidern ziehen oder Sie bitten, die Augen kräftig zu schließen. Dies hilft ihm, den Muskeltonus und die Festigkeit des Augenlids zu beurteilen.

Wenn Ihr Ektropium durch eine Narbe, einen Tumor, eine vorangegangene Operation oder Bestrahlung verursacht wird, untersucht Ihr Arzt auch das umliegende Gewebe.

Zu verstehen, wie andere Bedingungen Ektropium verursachen, ist wichtig bei der Wahl der richtigen Behandlung oder Operationstechnik.

Behandlung

Wenn Ihr Ektropium mild ist, kann Ihr Arzt künstliche Tränen und Salben empfehlen, um die Symptome zu lindern. In der Regel ist eine Operation erforderlich, um das Ektropium vollständig zu korrigieren.

Chirurgie

Die Art der Operation, die Sie haben, hängt vom Zustand des Gewebes um Ihr Augenlid und von der Ursache Ihres Ektropiums ab:

  • Ektropium verursacht durch Muskel- und Bandentspannung durch Alterung. Ihr Chirurg wird wahrscheinlich einen kleinen Teil Ihres unteren Augenlids am äußeren Rand entfernen. Wenn der Deckel wieder zusammengenäht wird, werden die Sehnen und Muskeln des Deckels festgezogen, wodurch der Deckel richtig auf dem Auge ruht. Dieser Vorgang ist im Allgemeinen relativ einfach.
  • Ektropium verursacht durch Narbengewebe durch Verletzung oder vorangegangene Operation. Möglicherweise benötigt Ihr Chirurg ein Hauttransplantat, das Sie von Ihrem oberen Augenlid oder hinter Ihrem Ohr nehmen, um den unteren Lid zu stützen. Wenn Sie Gesichtslähmung oder erhebliche Narbenbildung haben, benötigen Sie möglicherweise ein zweites Verfahren, um Ihr Ektropium vollständig zu korrigieren.

Vor der Operation erhalten Sie eine lokale Betäubung, um Ihr Augenlid und die Umgebung zu betäuben. Sie können leicht mit oralen oder intravenösen Medikamenten sediert werden, um Sie komfortabler zu machen, abhängig von der Art des Eingriffs und ob es in einer ambulanten chirurgischen Klinik durchgeführt wird.

Nach der Operation müssen Sie möglicherweise:

  • Tragen Sie eine Augenklappe für 24 Stunden
  • Verwenden Sie eine Woche lang mehrmals täglich eine Antibiotikum- und Steroidsalbe auf Ihrem Auge
  • Verwenden Sie regelmäßig kalte Kompressen, um Blutergüsse und Schwellungen zu verringern

Nach der Operation werden Sie wahrscheinlich folgendes erleben:

  • Temporäre Schwellung
  • Blutergüsse auf und um dein Auge

Ihr Augenlid könnte sich nach der Operation eng anfühlen. Aber wenn du heilst, wird es angenehmer werden. Die Stiche werden normalerweise etwa eine Woche nach der Operation entfernt. Sie können erwarten, dass die Schwellungen und Blutergüsse in etwa zwei Wochen verblassen.

Lifestyle und Hausmittel

Diese Lifestyle-Tipps können Ihre Beschwerden durch Ektropium lindern:

  • Augenschmiermittel verwenden. Künstliche Tränen und Augensalben können helfen, Ihre Hornhaut geschmeidig zu halten und vitalitätsgefährdenden Schäden vorzubeugen. Die Verwendung einer Augensalbe und das Tragen eines Feuchtigkeitsschutzes über dem Auge ist besonders nützlich über Nacht.
  • Wische deine Augen sorgfältig ab. Das ständige Abwischen der tränenden Augen kann dazu führen, dass sich Ihre Muskeln und Sehnen unter dem Auge noch weiter ausdehnen und Ihr Ektropium verschlechtern. Wischen Sie vom äußeren Auge nach oben und in Richtung Nase.

Vorbereitung auf Ihren Termin

Wenn Sie Anzeichen und Symptome von Ektropium haben, werden Sie wahrscheinlich zuerst Ihren Hausarzt aufsuchen. Er oder sie kann Sie an einen Arzt verweisen, der sich auf die Behandlung von Augenerkrankungen spezialisiert hat (Augenarzt).

Hier finden Sie einige Informationen, die Ihnen helfen, sich auf Ihren Termin vorzubereiten.

Was du tun kannst

Vor dem Termin gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Listen Sie die Symptome auf, die Sie hatten und für wie lange
  • Finde ein Foto von dir, bevor sich dein Augenlid ändert, das du zum Termin mitnehmen kannst
  • Listen Sie alle Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel auf, die Sie einnehmen, einschließlich der Dosen
  • Listen Sie wichtige persönliche und medizinische Informationen auf, einschließlich anderer Bedingungen, aktueller Lebensveränderungen und Stressfaktoren
  • Listen Sie Fragen auf, um Ihren Arzt zu fragen
  • Bitten Sie einen Verwandten oder Freund, Sie zu begleiten, damit Sie sich daran erinnern, was der Arzt sagt

Für Ectropion, einige grundlegende Fragen zu Ihrem Arzt gehören:

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für meine Symptome?
  • Welche Art von Tests brauche ich? Benötigen sie spezielle Vorbereitungen?
  • Ist dieser Zustand vorübergehend oder lang anhaltend?
  • Kann Ektropion meine Sehkraft schädigen?
  • Welche Behandlungen sind verfügbar und welche empfehlen Sie?
  • Was sind die Risiken einer Operation?
  • Was sind die Alternativen zur Operation?
  • Ich habe diese anderen gesundheitlichen Bedingungen. Wie kann ich sie am besten gemeinsam verwalten?
  • Haben Sie Prospekte oder anderes gedrucktes Material, das ich mitnehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie?

Was Sie von Ihrem Arzt erwarten können

Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich eine Reihe von Fragen stellen, z.

  • Wann haben Sie begonnen, Symptome zu erleben?
  • Sind Ihre Symptome kontinuierlich oder gelegentlich aufgetreten?
  • Hatten Sie schon einmal Operationen oder Eingriffe an Ihrem Auge oder Augenlid?
  • Hatten Sie Strahlenbehandlungen an Kopf und Nacken?
  • Hatten Sie noch andere Augenprobleme, wie eine Augenentzündung oder eine Verletzung?
  • Nimmst du Blutverdünner?
  • Nimmst du Aspirin?
  • Benutzt du irgendwelche Augentropfen?