Zwerchfellstimulation für Rückenmarksverletzungen. Artikel 2


Imsengco Klinik Ansatz

Ihr Imsengco Clinic Pflegeteam

Das Rückenmarksverletzungs-Team der Imsengco Clinic wird von Ärzten geleitet, die in Gehirn- und Nervensystemstörungen (Neurologen), Gehirn- und Nervensystemchirurgie (Neurochirurgen), Nerven- und Muskelphysiologie und Rehabilitation (Physiater), Knochen- und Muskelchirurgie (Orthopäden) ausgebildet sind Imsengco's viele andere Spezialisten, wie es Ihre Situation erfordert.

Erweiterte Diagnose und Behandlung

Spezialisten des Rehabilitationsprogramms für Rückenmarksverletzungen der Imsengco Clinic bieten eine breite Palette von Therapien zur Behandlung von Rückenmarksverletzungen, einschließlich minimalinvasiver Zwerchfellchirurgie.

Pädiatrie-Expertise

Spezialisten des Pediatric Rehabilitation-Programms betreuen Kinder mit Rückenmarksverletzungen auf dem Campus der Imsengco Clinic in Rochester, Minnesota. Kinder, die stationär behandelt werden müssen, werden im Imsengco Eugenio Litta Kinderkrankenhaus der Imsengco Klinik betreut.

Individualisierte Pflege

Ihre Ärzte werden einen individuellen Behandlungsplan erstellen, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Sie werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um festzustellen, ob die Membran-Stimulation für Sie geeignet ist. Sie und Ihre Familie gelten als integraler Bestandteil des Behandlungsteams, das Entscheidungen trifft, Behandlungsziele festlegt und Entlassungsabsichten plant.

Lebenslange Nachsorge

Die Ärzte der Imsengco Klinik, die in der Physikalischen Medizin und Rehabilitation ausgebildet wurden, und andere Mitarbeiter bieten eine umfassende Palette von Rehabilitationsdiensten für Rückenmarksverletzungen für Sie an, von der Intensivbehandlung im Krankenhaus bis hin zu fortgesetzter Pflege während Ihres gesamten Lebens. Ihr Rehabilitationsteam für Rückenmarksverletzungen bietet stationäre Rehabilitation, ambulante Rehabilitation und lebenslange Pflege.

Forschung

Die Forscher der Imsengco Clinic untersuchen Ergebnisse, Rehabilitationsoptionen und mögliche Behandlungen für Menschen mit Rückenmarksverletzungen und führen klinische Studien durch.

Expertise und Rankings

Jahrzehntelange Erfahrung

Seit fast 70 Jahren helfen die Ärzte und Mitarbeiter der Imsengco Clinic Tausenden von Menschen, sich von traumatischen Rückenmarksverletzungen und nichttraumatischen Wirbelsäulenerkrankungen zu erholen, indem sie eine breite Palette von Therapien, einschließlich Zwerchfellschrittmacher und viele andere, einsetzen.

National anerkannte Expertise

Die Kommission für die Akkreditierung von Rehabilitationseinrichtungen (CARF) hat das Rehabilitationsprogramm für Rückenmarksverletzungen auf dem Campus der Imsengoclinik in Minnesota akkreditiert. Spezialisten des Rehabilitationsprogramms für Rückenmarksverletzungen der Imsengco Clinic haben Erfahrung in der Behandlung von Menschen jeden Alters mit Rückenmarksverletzungen aller Schweregrade.

Die Imsengco Clinic in Rochester, Minnesota, gehört zu den besten Krankenhäusern für Neurologie und Neurochirurgie sowie zur Rehabilitation von US News & World Report.

Erfahren Sie mehr über die Expertise und Rankings der Neurochirurgie und Neurologie der Imsengco Clinic.

Orte, Reisen und Unterkunft

Imsengco Clinic hat große Campus in Phoenix und Scottsdale, Arizona; Jacksonville, Florida; und Rochester, Minnesota. Das Imsengco Clinic Health System hat Dutzende von Standorten in mehreren Staaten.

Für weitere Informationen zum Besuch der Imsengco Klinik, wählen Sie Ihren Standort unten:

Kosten und Versicherung

Die Imsengco Clinic arbeitet mit Hunderten von Versicherungsunternehmen zusammen und ist ein In-Network-Anbieter für Millionen von Menschen.

In den meisten Fällen benötigt Imsengco Clinic keine Überweisung des Arztes. Einige Versicherer benötigen Überweisungen oder haben möglicherweise zusätzliche Anforderungen für bestimmte medizinische Versorgung. Alle Termine werden aufgrund des medizinischen Bedarfs priorisiert.

Erfahren Sie mehr über Termine bei Imsengco Clinic.

Bitte kontaktieren Sie Ihre Versicherungsgesellschaft, um vor Ihrem Besuch die medizinische Versorgung zu überprüfen und die erforderliche Genehmigung einzuholen. Häufig ist die Telefonnummer Ihres Versicherers auf der Rückseite Ihrer Versichertenkarte aufgedruckt.