Gesundheit für Erwachsene. Artikel 7


Wenn Sie einen Luftreiniger kaufen, haben Sie eine Auswahl. Aber wenn Sie einen Luftreiniger wollen, der Zigarettenrauch beseitigt, haben Sie kein Glück.

Tabakrauch besteht aus gasförmigen Schadstoffen und Feinstaub. Die meisten Luftreiniger, auch Luftreiniger genannt, sind nicht dafür ausgelegt, gasförmige Schadstoffe zu entfernen.

Mechanische Luftfilter, wie z. B. HEPA-Filter (high efficiency particulate air) und elektronische Luftreiniger, wie z. B. Ionisatoren, Targets. Während die Verwendung von Luftreinigungsgeräten dazu beitragen kann, die Konzentration kleinerer luftgetragener Partikel zu reduzieren, legen Untersuchungen nahe, dass die Geräte nicht zu 100 Prozent effektiv sind. Luftreiniger verringert möglicherweise auch nicht die schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit, die durch Schadstoffe in Innenräumen wie Zigarettenrauch verursacht werden.

Andere Luftreiniger erzeugen Ozon, welches ein Lungenreizmittel ist. Bei Konzentrationen, die die öffentlichen Gesundheitsstandards nicht überschreiten, hat Ozon wenig Fähigkeit, Luftverunreinigungen wie Zigarettenrauch zu entfernen.

Der beste Weg, um Nichtraucher vor Passivrauchen zu schützen, ist das Rauchen in Ihrem Haus nicht zuzulassen. Wenn du rauchst, ist das ein weiterer guter Grund aufzuhören.