Grippemaske: Soll ich eine tragen?


Es kann nicht wehtun und es könnte helfen. Einige Studien haben gezeigt, dass die Verwendung einer chirurgischen Maske Grippe verhindern kann. Und es wurde gezeigt, dass die Verwendung einer chirurgischen Maske und eines alkoholbasierten Händedesinfektionsmittels die Anzahl von grippeähnlichen Erkrankungen in einer Gruppe von Studenten, die in einem Studentenwohnheim leben, sogar noch mehr reduziert, als wenn nur eine chirurgische Maske verwendet würde.

Menschen, die in Gemeinschaftsunterkünften leben - wie zum Beispiel Studentenwohnheime, Pflegeheime oder Militärkasernen - haben ein höheres Risiko einer Grippeinfektion, weil sie in Kontakt mit potenziell infizierten Personen sind.

Grippeviren reisen durch die Luft in Tröpfchen, wenn jemand mit der Infektion hustet, niest oder spricht. Sie können die Tröpfchen direkt einatmen, oder Sie können die Keime von einem Objekt - wie einem Telefon oder einer Computertastatur - aufnehmen und dann auf Ihre Augen, Nase oder den Mund übertragen.

Flu-Masken können helfen, in der Luft befindliche Keime zu blockieren, und sie können auch die Übertragung von Keimen von den Händen auf Mund oder Nase verhindern. Der beste Weg, Grippe zu verhindern, ist jedoch, den Grippeimpfstoff zu erhalten.