Gelenkhypermobilität: Was verursacht lockere Gelenke?


Loose Joints ist ein Begriff, der manchmal verwendet wird, um hypermobile Gelenke zu beschreiben. Gelenkhypermobilität - die Fähigkeit eines Gelenks, sich über seinen normalen Bewegungsbereich hinaus zu bewegen - ist bei Kindern häufig und nimmt mit dem Alter ab.

Ein paar hypermobile Gelenke zu haben ist nicht ungewöhnlich. Bei den meisten Menschen verursacht Gelenkhypermobilität keine Probleme und erfordert keine Behandlung.

Aber bei manchen Menschen verursacht Hypermobilität Gelenkschmerzen und kann zu einer höheren Inzidenz von Luxationen und Verstauchungen führen. Ihr Arzt könnte eine Physiotherapie vorschlagen, um die Muskeln rund um diese Gelenke zu stärken.

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Ihre lockeren Gelenke auch Schmerzen verursachen. In seltenen Fällen ist Gelenkhypermobilität ein Zeichen für eine ernstere Erkrankung, wie z. B. Ehlers-Danlos-Syndrom oder Marfan-Syndrom.